Juli

  Songs zum Abtanzen von bekannten Künstlern!  

Erfolgreiche Musiker
Destinys Child
Madonna
Xavier Naidoo
Sarah Connor
Robbie Williams
Maria Carey
Texas Lightning
Black Eyed Peas
Jeanette Biedermann
Christina Aguilera
Herbert Grönemeyer
Juli
Justin Timberlake
Nelly Furtado
Pink
Rihanna
Shakira
Silbermond
Tokio Hotel

Juli - Deutschpop und Deutschrock

Deutschsprachige Pop- und Rockmusik ist in den letzten Jahren stetig populärer geworden. Nachdem eine wahre Flut an derartig ausgerichteten Künstlern auf den Musikmarkt einbrach, haben sich nun einige Bands und Künstler in dieser Branche ettabliert.

Eine der erfolgreichsten Bands in diesem Genre trägt den Namen "Juli". Im ersten Moment erscheint einem der Bandname Juli nicht wie eine Gruppe, sondern vielmehr wie eine Solokünstlerin. Dies beruht wahrscheinlich auf der Tatsache, dass die Frontfrau eine Sängerin ist und die Songs weitestgehend alleine singt. Jedoch stecken vielmehr Köpfe hinter diesem Namen.

Die Band Juli

Die bereits erwähnte Frontfrau trägt auch keineswegs den Namen Juli, sondern heißt Eva Briegel und wurde 1978 geboren. Die Jungs, die die Band komplettieren sind Simon Triebel (spielt Gitarre), Marcel Römer (sitzt am Schlagzeug) und Andreas "Dedi" Herde (spielt den Bass), die alle 1982 geboren wurden, sowie Jonas Pfetzing (stets an der Gitarre zu finden), Jahrgang 1981.

Die Band unterscheidet sich von vielen anderen Bands, die beispielsweise gecasted wurden oder sich vor dem großen Erfolg gänzlich unbekannt waren. Juli machen schon seit den Ende der 90er Jahre zusammen Musik und sind sich daher auch privat einander sehr vertraut. Damals sahen sie die Musik als ein großes Hobby, hätten sich aber nie vorstellen können, jemals so berümt wie heute zu werden. Ihre ersten Auftritte gaben sie noch unter einem anderen Bandnamen - die Idee zum Namen Juli kam den fünf erst im Jahr 2001.

Der Durchbruch von Juli

Den großen Durchbruch erreichten Juli 2004 als Newcomer mit ihrer Single "Die perfekte Welle", die heutzutage jedem ein Begriff sein dürfte. Viele Bands verschwinden nach einem solch großen Erfolg wieder schnell von der Bildfläche und gelten als One-Hit-Wonder - Juli hingegen nicht: Sie legten kurze Zeit mit dem Song "Geile Zeit" nach und erreichten auch mit dieser Single lange Zeit hohe Platzierungen in den Single Charts.

Ihr Debütalbum hielt sich Sage und Schreibe 74 Wochen in den Charts und verkaufte sich 700.000 mal. Diese Quote verschaffte der Gruppe Triple-Platin, was ein absoluter Erfolg war. Dieser Erfolg verschaffte Juli auch viele Nominierungen bei zahlreichen Preisverleihungen. Unter anderem erhielten die Deutschmusiker den European Border Award 2006 für das erfolgreichste deutsche Debütalbum im europäischen Ausland.

Anschlusserfolge von Juli

Weitere erfolgreiche Singleauskopplungen aus dem Debütalbum waren im Jahr 2005 "Warum", "Regen und Meer" und "November". Spätestens diese Songs zeigen, dass Juli noch lange erfolgreich Musik machen wird.

Die junge Gruppe ist sich ihrer Linie treu geblieben und sah die Jahre lange Freundschaft der fünf und den Spaß an der Musik stets im Vodergrund. So nahmen sie sich ausreichend Zeit für ihr zweites Album, welches "Ein neuer Tag" heißt um im Oktober 2006 veröffentlicht wurde. Diese Platte beinhaltet viele eigene Erfahrungungen und und spricht Themen und Gefühle an, die den Mitgliedern von Juli wichtig sind.

2007 war ein relativ ruhiges Jahr für die Band, die jedoch wieder voll durchstarten will.

Blog | Empfehlungen | Kontakt | Datenschutz | Impressum